Gleichzeitiger Anspruch auf Tagespflege und Pflegesach- & -geldleistungen

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

nachdem wir uns in den letzten Artikeln mehr auf die Versorgung durch einen Pflegedienst in Ihrem zu Hause konzentriert haben, möchten wir Ihnen heute einen weiteren Leistungsanspruch erläutern.
Alle Pflegebedürftigen (ab Pflegegrade 2-5) haben zusätzlich zu den Leistungen der Pflegesach– und Pflegegeldleistungen einen Anspruch auf den Besuch einer Tagespflege. Dafür übernimmt die Pflegeversicherung die monatlichen Kosten bis zu einem Betrag von 1.995 €. Die Vergütung ist wieder abhängig von dem zugewiesenen Pflegegrad:

  1. Pflegegrad 2: 689,00 €
  2. Pflegegrad 3: 1.298,00 €
  3. Pflegegrad 4: 1.612,00 €
  4. Pflegegrad 5: 1.995,00 €

Pflegebedürftige mit dem Pflegegrad 1, erhalten kein zusätzliches Budget, sie können aber die 125,00 € aus den Angeboten zur Unterstützung im Alltag für den Besuch einer Tagespflege nutzen. Das Besondere an dieser Leistungskombination ist, dass Sie die Leistungen zusätzlich zu Ihrer Versorgung in Ihrem zu Hause in Anspruch nehmen können, ohne dass Ihnen Ansprüche aus den Pflegesach- und Pflegegeldleistungen gestrichen werden.

Doch warum sollten Sie bzw. Ihre Angehörigen unsere Tagespflege2 nutzen? In unserer Tagespflege betreuen wir Seniorinnen und Senioren, die tagsüber nicht mehr alleine sein möchten bzw. die nicht mehr allein sein können (z.B. bei Demenz). Im Rahmen dieser Betreuung übernehmen wir selbstverständlich alle medizinischen-pflegerischen Leistungen und vor allem die soziale Betreuung unserer Gäste. Mit verschiedenen Beschäftigungsangeboten gestalten wir den Tag mit unseren Gästen zusammen, ob beim gemeinschaftlichen Essen, verschiedenen Gesellschaftsspielen oder beim Schlendern in unserer großzügigen Gartenanlage mit Tiergehege.

Doch nicht nur die Seniorinnen und Senioren profitieren von unserer Tagespflege, auch die pflegenden Angehörigen profitieren vom Besuch. Durch den Aufenthalt ihrer Angehörigen in unserer Einrichtung haben sie wieder mehr Zeit für sich, für Arzt- und Behördenbesuche, zum Einkaufen oder um sogar wieder ins Arbeitsleben zurückzukehren.

Sie haben Fragen zum Thema Pflege? Informieren Sie sich auf unserer Website www.timm-pflege.de oder rufen Sie uns an unter 0341/8608186 für Fragen zur ambulanten Pflege. Bei Fragen zur stationären Pflege stehen wir Ihnen unter 034297/98600 zur Verfügung.

Ihr Team der Pflegeeinrichtungen Timm